risotto

ein gutes risotto soll ja angeblich ein halbes zauberwerk sein. das findet die viecherküche aber gar nicht so und empfiehlt viel möglichst guten vino beim kochen ..

task one:
– zwiebeln, lauch, knoblauch und paprika kleinschnippeln – getrocknete pilze mit kochendem wasser übergießen und einweichen

task two:
– zwiebeln und lauch ca. fünf minuten in olivenöl anbraten – knoblauch und paprika dazugeben und ebenfalls fünf minuten mitbraten – reis dazu und glasig brutzeln lassen – mit weißwein ablöschen und immer schön rühren

task three:
– wenn die flüssigkeit eingekocht ist, nach und nach gemüsebrühe (oder weißwein) nachgießen – später die getrockneten pilze und das pilzwasser ebenfalls dazugeben – mit salz und pfeffer abschmecken

beilage:
– pilze mit frühlingszwiebeln in extrapfanne anbraten