the one and only feuerwehrkuchen

TEIG:

  • 450g Mehl, 200g Zucker, 1 Pck Vanillezucker, 1 Msp Backpulver und eine Prise Salz vermischen
  • mit 250g Margarine zu einem Teig verkneten

FÜLLUNG:

  • Kirschen (im 750ml Glas und entsteint) abtropfen lassen und den Saft auffangen
  • 1 Pck Vanillepuddingpulver mit 40g Zucker & 6 EL Saft verrühren
  • restlichen Kirschsaft mit Wasser auffüllen, sodass 450ml Flüssigkeit entstehen, und zum Kochen bringen
  • das Puddingpulver-Zucker-Saft-Gemisch gut einrühren und 1 Min aufkochen lassen
  • den "Pudding" vom Herd nehmen, anschließend die Kirschen vorsichtig unterrühren und das Ganze ca. 5 Min abkühlen lassen

TEIG + FÜLLUNG:

  • 2/3 des Teiges in eine gefettete 24er Springform geben, festdrücken und einen kleinen Rand hochziehen
  • mit der Kirschpudding-Masse befüllen

  • am Schluss den restlichen Teig darüber streuseln

BACKEN:

  • im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 45 Min backen
  • 15 Min vor Backende mit Mandelblättchen bestreuen

mit Schlagsahne essen, sonst ist es kein echter Feuerwehrkuchen